Die Schule der magischen Tiere

Ida ist neu in der Stadt und an der Wintersteinschule. Sie vermisst ihre Freundin und sorgt sich, ob sie wohl mit den neuen Mitschülern zurechtkommt.

Gleich am ersten Tag lernt sie schon vor der Schule die eingebildete Helene und ihre beiden Freundinnen kennen. Die Mädchen lachen über sie, weil sie sich anders anzieht und frisiert und nennen sie »Tante Elfriede«.

Ida sitzt in der Schule neben Benni, mit dem sie sich zunächst nicht gut versteht. Benni ist langsam, traut sich nichts zu und ist sehr unsportlich. Deshalb ärgert ihn sein Klassenkamerad Jo ständig. Aber nicht nur das, Jo beschuldigt Benni, Idas Ohrring geklaut zu haben.

Genauso wie Ida ist auch die Klassenlehrerin Miss Cornfield neu an der Wintersteinschule. Den Kindern gefällt ihr Tatendrang und ihre Fröhlichkeit. Eines Tages bekommt die Klasse Besuch von dem geheimnisvollen Mr. Mortimer Morrison und seiner lustigen Elster Pinkie. Mortimer ist der Inhaber einer Zoohandlung mit magischen Tieren. Diese Tiere sind ganz besonders: Sie sprechen wie Menschen und verstehen ihre Gedanken und Gefühle. Wer ein magisches Tier an seine Seite bekommt, hat einen Freund fürs Leben. Mr. Morrison kündigt den Kindern an, dass bald einige von ihnen ein magisches Tier bekommen werden.

Ida und Benni sind die ersten Kinder, die solch einen magischen Begleiter erhalten. Rabbat, der Fuchs, kommt zu Ida und Henrietta, die Schildkröte zu Benni. Henrietta hilft Benni, selbstbewusster und mutiger zu werden und macht ihn fit für den Staffellauf-Wettkampf seiner Klasse. Rabbat sorgt dafür, dass Ida sich in ihrer neuen Umgebung wohlfühlt, und dass sie und Benni Freunde werden. Gemeinsam ertappen die Vier den rätselhaften Stinkbombenleger, der seit einiger Zeit sein Unwesen in der Schule treibt.

Wie das genau passiert, und ob noch mehr Kinder ein magisches Tier bekommen, ob die Klasse den Staffellauf gewinnt und warum der Direktor der Wintersteinschule fast immer eine Gießkanne dabei hat, kann das Publikum auf der Freilichtbühne Billerbeck erleben.

Die Schule der magischen Tiere von Margit Auer, für die
Bühne bearbeitet von Steffi Bäumer-Enzen
© Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg

Tickets buchen

Weitere Informationen:

https://freilichtbuehne-billerbeck.de/die-schule-der-magischen-tiere/

BillerbeckKreis CoesfeldFamilieTheater/Kultur
Freilichtbühne Billerbeck, Weihgarten 17, 48727 Billerbeck

ICS/iCal